privhp.jpg (7910 Byte)

Grafik

Privater Erfahrungsbericht
.
VIDEO deluxe 2022/23 Premium

Autor
Seit August 2021 wird
VIDEO DELUXE 2022 PREMIUM vermarktet mit der neuen INFUSION Engine 3 Beschleunigungsfunktion  Die Leistung ist deshalb identisch wie bei Video Pro X. Mitgeliefert werden auch SOUND FORGE Audio Studio 14 sowie NEWBLUE Filters 5 Ultimate und NEWBLUE Stylizers 5 Illuminate.
Auch wenn man über EDIUS-X WG, DaVinci Resolve 18 Studio verfügt hat man nicht immer die Bearbeitungswerkzeuge verfügbar die in Video deluxe 2022/23 Premium stecken, z.B. das Capturing von der IEEE 1394 Schnittstelle aus. Immer dann wenn etwas fehlt springt deshalb VdL-Premium ein. Einen solchen Funktionsumfang habe ich nun als Upgrade für 69,99 Euro erwerben können.

Wichtige VDL Funktionen
Wichtige Eigenschaften
PC-Einstellung
Capturing IEEE-1394 Quellen
Capturing Nachbearbeitung
Primäre Farbkorrektur
Sekundäre Farbkorrektur
Lookabgleich
Nachträgliche Szenenerkennung
FotoShow Maker
Videostabilisierung
Fazit zu VDL

Punkt VIDEO deluxe 2023 Premium als Upgrade ab Ende 09.2022 hier im Einsatz:

Um auf dem neuesten Entwicklungsgrad zu bleiben habe ich das Upgrade gekauft: Klick!

Wichtigste Neuigkeiten laut Magix:
  • Die Timeline wird schneller nachgezeichnet, hierdurch flüssigere Navigation. Das kann ich bis 4K Video aus meinen Kameras bestätigen.
  • Auf Intel Desktop- und Laptop-Systemen mit Onboard-GPU und einer zusätzlichen Intel-GPU wie der brandneuen Intel® Arc™ werden beide Grafikkarten kombiniert aktiviert. Letzteres kann ich nicht überprüfen, weil ich nicht darüber verfüge.
  • Die INFUSION Engine 3 bearbeiten komplexe Videoprojekte bis 8K mit absolut flüssigem Playback, der Export Filme nutzt die volle Beschleunigung der GPU. Das mit dem 8k-Video habe ich nicht überprüfen können, weil ich es nicht besitze.
Neben dem Hauptprogramm bekommt man im Falle des Upgrades kostenlos dazu:
  • NewBlue Stylizers 5 Ultimate(mit Gutscheincode)
  • NewBlue Essentials 5 Ultimate(mit Gutscheincode)
  • Optional werden zusätzlich noch zwei PC-Dienstprogramme von Abelssoft geliefert, falls man diese benötigt.
Die Installation des Hauptprogrammes und der beiden NewBlue-Pakete klappte problemlos. Für die Aktivierung muss man sich bei NB die persönliche Seriennummer holen die dann bei der Aktivierung abgefragt wird. Das hat bei dem NB Stylizers 5 Ultimate gut geklappt.

Zusatzeffekte

In diesem Bild sieht man vier NewBlue Effektmodule mit unleserlicher Beschriftung - was sich die Programmierer dabei wohl gedacht haben? NewBlue Stylizers Iluminate ist mit seinen Effekten allerdings überhaupt nicht vorhanden obwohl es als installiert gemeldet wird und eine persönliche Seriennummer auf dem Bildschirm angegeben wird.

Bei dem
NB Essentials 5 Ulltimate bekommt man ein "Wasserzeichen" auf dem Videoclip trotz bestätigter Aktivierung. Es ist bis jetzt nur eine Zwischenlösung: Klick!  Diese Experimente habe ich nicht durchgeführt um den Bestand von anderen Filtern aus Vorgängerversionen nicht zu gefährden.
Habe den Fehler an den Magix-Support gemeldet und dafür ein Support-Ticket bekommen. Mal sehen ob Magix es schaft mir zu helfen?

Die NewBlue Filter sind tw. relevant für das Color-Grading, z.B. aus der Gruppe "NewBlue Filters" die Filter in der "Film Color" Abteilung:

Film Color

Das ist die elektronische Variante der wunderbaren Farben alter Kodak-Schmalfilme
aus längst vergangenen Zeiten.

Vdl 2022/2023 Premium bietet bei den Videoeffekten die programmeigene VEGAS Video Stabilization an die meist gut arbeitet jedoch oft mit einem großen Crop je nach Grad der Verwacklung.
Die Behauptung von Magix "Ein deutlich ruhigeres, nahezu unmerklich vergrößertes Bild" entspricht nicht der Wahrheit.

Nach Eingabe der ProDAD-Mercalli Plug-in Lizenz(V5) aus früherer Version(2021) kann man mit den Plug-ins hier weiter arbeiten, der Besitzstand bleibt also erhalten.

Mercalli Plug-in V5

Aktivierung der vier Mercalli V5 Plug-in Module mit der Lizenz aus dem Besitzstand einer früheren Version.

Da ich jedoch das neueste Mercalli V6 SAL besitze arbeite ich lieber damit, da es rxtern deutlich schneller und besser stabilisiertisiert, es erfordert lediglich eine etwas andere Arbeitsweise. Man  muss dann nicht erst auf das Ergebnis der Plug-in Berechnung warten.

Im Gegensatz zu vielen anderen Videoschnittprogrammen verfügt Video deluxe neben dem Timeline-Modus auch über einen Storybord-Modus.

Sehr gut gelungen ist de Magix-Entwicklern der neue Video-Lyouter(Größe/Position/Rotation)
.

Hervorheben möchte ich hier auch die Möglichkeit für den automatischen Lookabgleich. Mit dieser Funktion kann man den Look eines Videoclips auf einen anderen übertragen. Dabei werden Farben und Tonwerte automatisch aneinander angepasst.


Über die sehr gut ausgestattete Audio-Abteilung braucht man hier nicht viele Worte verlieren, selbst mein Profi-NLE Grass Valley EDIUS-X WG kann hier nicht mithalten.
Das Programm verfügt sogar über einen Takterkennungsassistenten für den rhytmischen Videoschnitt nach dem Takt.


Selbstverständlich kann man mit Video deluxe 2023 Premium auch wieder Audio-Tracks von CDs aufnehmen auch Videos von verschiedenen Input-Quellen(auch von der IEEE 1394 - Schnittstelle). Assistenten wie Fotoshow Maker, Sound Track Maker sowie Reiserouten-Animationen sind verfügbar. Brennen von Videos auf optische Medien mit Authoring sind ebenfalls möglich. Bilder kann man im Foto Designer 7 Wizzard nachbearbeiten.

Viele Verbesserungen im Handling des Programmes, z.B. bei der Medienverwaltung im Mediapool und die neue Filteransicht. Fehler der Vorvesion sind ebenfalls beseitigt worden.

Punkt Persönliches Zwischenfazit zu VIDEO deluxe 2023 Premium (Upgrade)

Das Programm hat sich über viele Versionen hinweg gut bis sehr gut zu einem auch für Hobbyvideofilmer annehmbaren Preis positiv entwickelt. Kleinere Programm- und Schönheits-Fehler schleichen sich immer wieder ein, man kann damit aber durchaus leben. Die vollauflösende Vorschau kann man auch auf einen externen RGB-Monitor darstellen.
Das  244-seitige Handbuch stellt eine ordentliche Dokumentation der Funktionen dar. Ich habe den Ausdruck in einem Ringbuch abgelegt. Weitere Unterstützung durch Literatur aus einem Buchverlag wird nicht benötigt nach meiner Erfahrung. Gute Unterstützung bekommt zusätzlich mittels der von Magix veröffentlichten Tutorials. Auch die Magix Community ist sehr hilfreich. Das Programm ist auch für Einsteiger geeignet, es ist aber auch professsionell nutzbar z.B. in meinem Kleinunternehmen für Schmalfilm-Videodigitalisierungen.

Leistungseinschätzung von Videoaktiv: Klick!

Magix Community: Klick!

Videotutorials anzeigen: Klick!

Alle Funktionen anzeigen(ohne externer Plug-in): Klick!

4K VIDEOS SCHNEIDEN & BEARBEITEN: Klick!

Ab hier noch die Beschreibung der Version VIDEO deluxe 2022,
sinngemäß aber auch für die Version 2023 zutreffend.

Punkt Wichtigste VDL-Funktionen und Spezialitäten:

Der Tempozuwachs von VdL 2022 Premium ist im Vergleich zu der Vorversion VgL 2021 tatsächlich höher wegen der gut funktionierenden INFUSION Engine 3 Beschleunigungsfunktion, selbst bei UHD- Videomaterial und Mercalli Pro 5, Überblendungen sowie Helligkeits-Filter auf einigen Testclips. Dieses NLE kann im Gegensatz zu EDIUS X und DaVinci Resolve Studio noch von der Firewire-Schnittstelle capturen, was für mich sehr wichtig ist und es hat im Gegensatz zu DaVinci Resolve Studio ein Disk-Authoring an Bord sogar in AVCHD auf DVD-Rohling bei kleineren Projekten. Eine Szenenerkennung für Capturing-Files ist ebenfalls vorhanden. Sehr wichtig für mich ist auch der praktisch  verlustlose Videodaten-Austausch mit dem kostenlosen GV-HQX-Videocodec.

Darüber hinaus sind weitere sinnvolle Programme an Bord. Die Audioabteilung ist ist ebenfalls sehr gut ausgestattet. Neu ist dabei die verbesserte Integration der Grafikkarten, so dass es nun einen durchgängigen GPU-Workflow für alle aktuellen Grafikkarten von Intel, Nvidia und AMD gibt. Man kann jetzt jede Bearbeitungsstufe von einer selbst gewählten Grafikkarte beschleunigen lassen. Des Weiteren finden keine unnötigen Kopiervorgänge der Videodateien statt, da sich alle Grafikkarten ihren Speicher teilen. Damit soll es eine flüssigere Projektwiedergabe und eine schnelleren Export für die Formate AVC und HEVC geben.

Praxisvergleich von dem Fach-Magazin Videoaktiv: Klick!
Technische Informationen: Klick!

VDL UI

Übersichtliche Bedienungsoberfläche

Video deluxe 2022 Premium hat einen erneuerten Szenen-Videoeditor dieser besteht aus:
  • Storybord-Aufbaumodus in verbesserter Fassung gegenüber der Version 2022
  • Szenenübersicht des kompletten Videos mit Nach-Sortiermöglichkeit
  • Timeline Modus mit gut erkennbarer Waveform-Darstellung für Audioelemente

Kloster Oberzell

Einzelbilder kann man z.B. aus UHD-Aufnahmen z.B.
per STRG+ALT+J als JPG für eine Foto-Story generieren
Luftlinie-Entfernung ca. 1700 m aus
Panasonic FZ300 UHD-Video
"Auto-Farbe" Filter in VDL

Kodchrome Videobildstil

Vollbild-Vorschau im Bildstil Kodachrome, darüber freuen
sich vor allem ehemalige Schmalfilmer

Audio-Aussteuerung

Audio-Aussteuerungskontrolle
im Spurkopf, um die Pegelverhältnisse zu Überwachen
betätigt man die Taste [M]


Ich arbeite mit dieserm Videoschnitt-PC: Klick!
Drei Tutorials Tipps im Video: Klick!

Wichtigste Eigenschaften:

Die übersichtliche Bedienoberfläche bietet schnellen Zugriff auf alle wichtigen Funktionen und ist in mehrere kleine Fenster unterteilt, so dass man alle nötigen Spuren und Regler stets im Blick hat. Alle gängigen Tools zur hobbymäßigen Videobearbeitung werden in Video deluxe 2022 Premium mitgeliefert. Der Proxy-Videoschnitt beispielsweise ermöglicht ein ruckelfreies Bearbeiten Ihrer Videos, selbst auf leistungsschwachen Rechnern. Mit der primären und sekundären Farbkorrektur lassen sich Farbtöne im Nachhinein anpassen und sämtliche Werte verändern. Die Chroma-Key-Effekte sorgen dafür dass man problemlos Hintergründe austauschen kann, wenn man Personen oder Objekte vor einer einfarbigen Kulisse gefilmt hat. MAGIX Video deluxe 2022 Premium unterstützt einen zudem bei der Anpassung der Audiodateien. Mit dem integrierten Music Editor 3.0 optimieren man ganz persönliche Soundtrack.

Über die Plug-ins: Klick!

Musik Editor 3

Soundtrack Maker

Für den HEVC-Codec muss man zusätzlich 4,99 Euro bezahlen wenn man diesen einsetzen möchte. Zusätzlich muss man auch bezahlen wenn man mit dem Main Concept Codec arbeiten möchte.

Einstellungen des Videoschnitt PCs:

Abspieleigenschaften im Playerfenster

Hier kann man für eine flüssige Darstellung
im Vorschau-Playerfenster sorgen(Blitzpfeil mit RM-Taste)

Schon 20 Jahre lang bemüht sich Magix die Performace der Videokodierung zu steigern mit immer wieder neuen Erfolgsmeldungen bei der Einführung neuer Versionen. Das neue Zauberwort nennt sich INFUSION Engine 3 die jetzt endlich zu
einer flüssige Projektvorschau ohne zeitintensives Vorschau-Rendering führt. Das finale Projektrendering verkürt sich nun dramatisch. Die Zeit der großen Zähigkeit ist vorbei!

Als Arbeitsmonitor wird ein LG 32MP58HQ-P 80cm(31,5") Full HD(1920x1080 IPS LED Monitor benutzt. Die Programmübersicht ist schnörkellos übersichtlich. Die VdL-Effekte habe ich auf eine übersichtliche Listenansicht geschaltet. Der Monitor ist per HDMI-Kabel mit der Interl UHD-Graphics 630 verbunden um auch die Hardwareunterstützung QS durch die CPU nutzen zu können zusammen mit der dedizierten
NVidia GeForce RTX 2060 Super 8GB.

Hardwareeinstellungen

Neu ist dabei die verbesserte Integration der Grafikkarten, so dass es nun einen durchgängigen GPU-Workflow für alle aktuellen Grafikkarten von Intel, Nvidia und AMD gibt. Man kann jetzt jede Bearbeitungsstufe von einer selbst gewählten Grafikkarte beschleunigen lassen. Des Weiteren finden jetzt keine unnötigen Kopiervorgänge der Videodateien statt, da sich alle Grafikkarten ihren Speicher teilen.

Bereits bei dem Import Videos am Anfang und Ende beschneiden:

Videos beschneiden

In der Programmeinstellung kann man im Tab Video/Audio festlegen wieviel Bilder am Anfang und Ende des Video-Clips schon während des Imports auf die Timeline beschnitten werden sollen. Das ist z.B. wichtig für mene Aufnahmen mit der Panasonic DMC FZ-300, weil hier der Ton am Anfang und Ende fehlt.

Capturing von einer Vielzahl von historischen Aufnahmequellen per  IEEE-1394 Schnittstelle:

Dieses Program kann unter einem 64Bit Windows-System von vielen IEEE-1394 History Videogeräten Capturen in meinem Video-Digitalisierungsstudio, im Falle von DV-Kameras sogar wahlweise in DV oder MPEG.


Capturingvielfalt
DV-Capturing mit VDL

VDL DV-Capturing mit Null(0) dropped Frame, darauf kommt es hauptsächlich an!

Digitalisierungseigenschaften
Digitalisierungseigenschaften von einem Sony D8-Camcorder

Nachbearbehandlung der Capturingergebnisse:

VDL-Schnitt

VDL verfügt über einen kompletten "Werkzeugkasten" zur Nachbehandlung der Capturingergebnisses oder Videoaufnahmen die mit Camcordern, filmenden Digitalkameras, ActionCams, GimbalCams oder gar Smatphones aufgenommen worden sind. Da man in VdL aber nicht direkt mit LUTs arbeiten kann, gibt es Werkzeuge wie:

  • Die neue Deep-Color-Unterstützung in MAGIX VIDEO DELUXE erweitert die bisher übliche Farbtiefe in der internen Bearbeitung von 8-Bit auf 16-Bit je Farbkanal und erreicht dadurch theoretisch über 281 Billionen Farbabstufungen. Das hilft Treppeneffekte(Banding) bei Farbabstufungen zu verhindern. Siehe dazu in die Bedienungsanleitung ab Seite 192.
  • Helligkeit/Kontrasr und HDR Preview/Editing. HDR-Gamma und HDR-Blur ab Seite 95 der Bedienungsanleitung.

    HDR-Gamma und HDR-Blur

  • Farbe
  • Farbkorrektur
  • Selektive Korrektur einzelner Farbbereiche
  • Der automatische Lookabgleich gleicht Farb-, Helligkeits- und Kontrastwerte
    eines Basisvideos an die gewünschten Szenen an.

  • Color Picker
  • Cinema LUTs Bundle
  • Leistungsstarke Audio-Abteilung mit Audio-Cleaning und Audio-Ducking
Primäre Cinema-Farbkorrektur:

Primäre Farbkorrektur

Links: Original-Aufnahme über große Distanz mit Ferndunst im Kamera-Bildstil "Neutral", In der Mitte mit Effekt "Auto-Farbe", rechts mit Effekt Film Color "Kodachrome" aus NewBlue Filters.

In VdL kann man auch mit LUTs das Color-Grading durchführen, wie das geht wird hier vorgeführt: Klick!

Sekundäre Farbkorrektur:

Sekundäre Farbkorrektur

Damit lassen sich einzelne Farbbereiche in Video- und Bildbereichen anpassen

Lookabgleich farblich unterschiedlicher Videos

Dazu gibt es hier eine Anleitung: Klick!

Nachträgliche Szenenerkennung:


Dieses Programm kann auch eine nachträgliche Szenenerkennung durchführen, was viele teurere Programme nicht mehr beherrschen...

Szenenerkennung

Man kann mit OK bestätigen ob an allen Marken geschnitten werden soll und ob alle Szenen als Takes zu speichern sind.

Diashow mit dem Fotoshow-Maker erstellen:

Fotoshow-Maker

Ein sehr beliebter Assistent in VDL mit dem man schnell aus den vielen Fotos eine Diashow generieren kann. Die Designvolrlagen sind sogar schon mit Hintergrundmusik unterlegt.

Gestaltungsbeispiel

Die Fotoshow in diesem Fall besteht aus 70 Digitabildern mit einer Laufzeit von ca. 8 Minuten,
alles was länger ist, kann für die Betrachter schnell langweilig werden


Mindestens 16 Timelinespuren sollten eingestellt sein bevor man mit der eigentlichen Arbeit beginnt. Auf der obersten Timeline werden Bilder und Zwischentitel angelegt, Standzeit der Bilder ca. 8 Sec. Jetzt wird der Assistent "Fotoshow Maker" gestartet und die Geslatungsauswahl festgelegt und die Show automatisch generiert. Hier und da kann man  zusätzlich noch manuelle Eingriffe vornehmen.

Objekteigenschaften bearbeiten-Rechtsklick auf das Bild:

Objekteigenschaften

Man hier z.B. den "Magix Foto Designer 7" aufrufen
um die Fotos nachzubehandeln oder die "Hintergrundgestaltung"
für die Bilder realisieren


Der Vorteil des "Fotoshow Maker" ist, dass man damit eine Bildershow sehr schnell mit Hilfe der Assistenten aus eine großen Bilderzahl generieren kann, ist man anspruchsvoller dann ist sicher das Spezialprogramm "AquaSoft DIASHOW" viel besser geeignet.

Anleitung als PDF: Klick

SOUND FORGE Audio Studio 14(kostenlose Programm-Beigabe von Magix):

Neben den schon sehr guten Audio-Nachbearbeitungsfunktionen in VdL 2022 Premium ist die vorletzte Version von SOUND FORGE Audio Studio 14 im Lieferpaket dabei mit
einer umfangreichen Arbeitsumgebung fürs Aufnehmen, Editieren und Mastern - kurz die perfekte Software für jeden Schritt der Audio-Produktion. Diese Version kommt mit allerhand Neuerungen und Workflow-Verbesserungen, die einen schneller zum Ziel führt. Dazu gehören Features wie Instant Action, WaveColor, Windows Kontext-Menü und quickFX .

Video-Tutorials dazu: Klick!

ProDAD Hide 1.5(kostenlose Programm-Beigabe aus VdL 2021):

Das Programm entfernt unerwünschte Objekte aus einem Video und ersetzt an dieser Stelle den Hintergrund. Das Programm ist weiterhin nutzbar.
Der Besitzstand bleibt erhalten.

Video-Tutorial dazu: Klick!

Videobildstabilisierung VEGAS und 2x ProDAD Plug-in Stabilisierung:

Das Neben der programmeigenen Videostabilisierung VEGAS Video Stabilization liegt als weiters Zubehör das bewährte Mercalli V2 Stabilisierungs Plug-in als Zugabe bei.

Das mit VdL 2021 Premium mitgelieferte Mercalli V5 Stabilisierungs Plug-in kann auch in VdL 2022 als Plug-in nach Eingabe der Seriennummer - die man mit VDL 2021 bekommen hat -  weiter genutzt werden. Der Besitzstand bleibt somt erhalten.

Mercalli V5

Mercalli V5 Plug-in aus VsL 2021 Premium

Video-Tutorial dazu: Klick!

Nachstabilisierung von Videoaufnahmen die Freihand oder mit ActionCam aufgenommen wurden

Zu meinem persönlichen Erfahrungsbericht über das neue Mercalli V6 SAL Videostabilisierungsprogrammt: Klick!

Zwar verfügt Video deLuxe Premium über das V5 Plug-in Stabilisierungen von ProDAD, der Umgang damit ist aber nicht ganz trivial. Die Vorschaugeschwindigkeit wird bei der PLug-in Lösungen durch das NLE behindert.

In Mercalli 6 SAL kann man ganze Serien von Clips außerhalb von VdL auflegen und neben der Stabilisierung auch gleich den Grobschnitt sowie mittels Drag-and-Drop die Videoclips zu einer Story zusammenschieben. Den dortigen Export in HQ/HQX-AVI einer einzelnen Videodatei oder einer Serie von Videodateien unterschiedlich tief in Mercalli 6 SAL nachgearbeitet - ja nach Bedarf - kann man dann in die Video deLuxe-Timeline importieren und dort den Feinschnitt, die Farbkorrektur, das Color-Grading und andere Arbeitsgänge erledigen.Die Vorbereitung der Videoclips in Mercalli 6 SAL ist auch für einen VdL-Editor super hilfreich!

Fazit zu Video deLuxe 2022 Premium:

Einsteiger mit kreativen FHD-Ambitionen aus UHD-Videomaterial werden wohl kaum Probleme mit Vdl 2022 Premium bekommen - ausreichend leistungsstarken Videoschnitt-PC vorausgesetz. Der für mich wichtige Datenaustausch mit EDIUS-X ist per GV-HQ Kodierer-Kompatibilität möglich.

Man kann in Vdl sogar mit der klassischen Benutzeroberfläche noch recht intuitiv arbeiten.
Die Grundzüge des Funktions-Handlings sind über viele Versionen hinweg - die ich zum Teil schon früher mal nutzte - erhalten geblieben, deshalb kommt mir kaum etwas fremd vor und die Arbeit geht einem zügig von der Hand.

Die vollauflösende Videovorschau kann man sich leider nur auf dem RGB-Monitor ansehen, nicht per YUV-Signal mit Hilfe einer TV-Videokarte was einen großen Unterschied gegenüber der Vorführung auf einem HDTV ausmachen kann. Für Fortgeschnittene- und Profi-Cutter ist das nicht akzeptabel, für Hobbyvideofilmer ist das aber nicht unbedingt nötig!

Persönlich nutze ich das Programm vor allem für das Analog-Video-Capturing über die IEEE-1394 Schnittstelle und auch für  die Nachstabilisierung schwieriger Videoclips wenn die anderen Video-Stabilisierer in EDIUS oder DaVinci Resolve es nicht schaffen sollten, vor allem bei größeren Wacklern bei Einsatz längeren Brennweiten.

Ich benutze auch manchmal die Szenentrennung nach Videoinhalt nach dem Videoband-Capturing um ein Video in einzelne Takes zu zerlegen.

Neu ist nach der Info von Videoaktiv, dass Magix den Update Service für die gekauften Programme nicht mehr anbietet. Magix möchte offensichtlich das eigene Abo-Modell forcieren und verweist darauf, dass man dort dann „unbegrenzten Support sowie regelmäßige Feature-Updates“ bekommt.

Hersteller-Angebot: Klick!
Neuheiten:
Klick!
Hersteller Tutorials
: Klick!
Magix Forum mit Tutorials: Klick!
Magix Magazin: Klick!

Vodeo & Bild Abspann

(c) Bruno Hennek, 21.05.2022, 28.09.2022


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt, seine Nutzung ist dem privaten Bereich vorbehalten. Ein Nachdruck oder die Übernahme in andere Datenbanken oder Medien ist ohne Erlaubnis nicht gestattet - diese wird aber in der Regel gern erteilt.  Anfragen bitte an den Verfasser: Bruno Peter Hennek.

© August 2021 Bruno Peter Hennek



replique rolex 101orologi