privhp.jpg (7910 Byte)

 

Als Gast im Oppelner Land ...


Zur Gast bei Familie Sobota in Popielow(Poppelau)

Wir haben mit unserem HYMER EXSIS Wohnmbil immer wieder eine angemessene Unterkunft für Wohnmobilisten gesucht. Ich stamme aus Alt-Schalkendorf(Stare Siolkowice) an der Oder. Der Ort liegt wenige Kilometer nördlich der Oder zwischen dem heutigen Brzeg(Brieg und Oppeln(Opole). Für Wohnmobilisten ist das Niemansland!

In der Gemeinde Popielow - Stare Siolkowice wird von dort aus verwaltet - sind wir vor einigen Jahren fündig geworden bei dem sehr gastfreundlichen Ehepaar Maria und Franciszek Sobota. 

Anschrift:

MARIA i FRANICISZEK SOBOTA 
POPIELÓW
ul. Dworcowa 53
tel (077) 427 57 60
e-mail: agrosobota@wp.pl


Tel.: +48 77 42 75 760

zusätzliche Informationen: Klick!

Neben schönen Gästezimmern bietet das Agrotouristische Anwesen auch ein interessantes Handwerker-Museum an, eine liebvollen Sammlung von Maria Sobota. Auf der anderen Seite des Hauses gibt es einen schönen Blumengarten und eine mit großen Bäumen umsäumte Wiese die sehr gut als Wohnmobil-Stellplatz geeignet ist. Ein Strom- und Wasseranschluß ist vorhanden, die wohnmobile Entsorgung kann man in der naheliegenden Gemeinde-Kläranlage durchführen gegen ein kleines Entgeld.

Der Ort verfügt auch über eine Tankstelle sowie alle für den Lebensunterhalt nötigen Einkaufsmöglichkeiten nebst Apotheke. Im Gemeinderathaus bekommt man kostenlos einen Plan über den angrenzenden Stobrawski Park Krajobrazowy. Naturliebhaber - wie wir - werden Ihre Freude haben mit dem Fahrrad hier unterwegs zu sein. 

Stobrawski Park

Sehr interessant ist zum Beispiel auch ein Fahrradausflug nach Pokój(ehemals Bad Carlsruhe) um den ruhenden Löwen dort zu besuchen. Man kann natürlich mit dem Fahrrad auch an die Oder, zur uralten Eiche Klarasruh oder nach Siolkowice Stare (ausgezeichnet als schönste Oppelner Gemeinde) fahren.

Stare Siolkowice

- Stare Siolkowice -

Ein Fahrradausflug lohnt nach Dobrzen Wielki zur hölzenen Rochus-Kirche und dem "Balaton" Badesee dort fahren. Die Besichtigung von Brzeg oder Opole lohnt natürlich ebenfalls mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, auch zur Freizeitgestaltung. In Opole-Bierkowice kann man z.B. im Freilichtmuseum die Wassermühle aus Stare Siolkowice sehen.

Essen kann man gutbürgerlich im Gasthof Gorka in Stare Siolkowice oder in der Pizzeria Laura.

"Bilder-Bilder" vom Anwesen der Familie Sobota:

Bei Fam. Sobota

Bei Fam. Sobota

- Auf der Wiese im Hintergrund steht unser Wohnmobil -

Gästezimmer

Gästezimmer

Gästebad

Schöne Aussicht

Handwerk-Museum

Hnadwek-Museum

Wenn Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie Kontakt mit Familie Sobota auf. Man spricht dort Deutsch!

11. November 2011
Würzburg, Maria und Bruno Hennek

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt, seine Nutzung ist dem privaten Bereich vorbehalten. Ein Nachdruck oder die Übernahme in andere Datenbanken oder Medien ist ohne Erlaubnis nicht gestattet - diese wird aber in der Regel gern erteilt. 
Anfragen bitte an den Verfasser: Bruno Peter Hennek.

Think different...